Le Chef Benjamin a encore concocté un bon petit plat, spécialement pour vous!

  Randen abtropfen lassen und in Würfel schneiden. Schalotten schälen und fein hacken, Kerbel und Schnittlauch hacken, Äpfel in Stäbchen schneiden. Alles in einer Schüssel mit den Randen vermischen. In […]

Stängel in der Mitte der Federkohlblätter entfernen und die Blätter waschen. Karotten, Kartoffeln und Bodenkohlrabi schälen, waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebel halbieren und mit den Gewürznelken bestecken. Alles […]

Möchten Sie Kürbis einmal anders zubereiten? Dann entdecken Sie diesen Crumble mit Genfer Kürbis! Die Genfer Gemüsegärtnerinnen und Gemüsegärtner sind stolz, Ihnen ein 100 % saisonales und lokales Rezept vorzustellen – […]

Noch mehr Lust auf Kürbis? Dann probieren Sie diese Genfer Kürbismuffins! Die Genfer Gemüsegärtnerinnen und Gemüsegärtner sind stolz, Ihnen ein 100 % saisonales und lokales Rezept vorzustellen – in Zusammenarbeit mit […]

Ideal für Grillpartys: Dieses hausgemachte Ketchup ist eine Gaumenfreude für Geniesser! Zwiebeln, Selleriestange, Knoblauch und Chilischote grob hacken und in Olivenöl andünsten. Tomatenpüree beigeben. Von Zeit zu Zeit umrühren. Kardamom […]

  Kardy abtropfen und in Würfel schneiden, Flüssigkeit beiseite stellen. Butter in einer Pfanne schmelzen, Mehl zufügen und 2 bis 3 Minuten unter Rühren mit dem Schwingbesen anbraten. 1/4 l Kardy-Flüssigkeit und […]

Knollensellerie abbürsten und waschen, Wurzelfasern entfernen. Salz, Eiweisse und Pfeffer in einer Schüssel mischen. Eine ofenfeste Form oder einen ofenfesten Topf mit einer Schicht der Salzmischung bestreuen, den Sellerie darauf […]

Sie wissen nicht, was Sie heute kochen sollen? Die Genfer Gemüsegärtnerinnen und Gemüsegärtner sind stolz, Ihnen ein 100 % saisonales und lokales Rezept vorzustellen – in Zusammenarbeit mit Benjamin Garin, dem […]

In der Küche unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden keine Lebensmittel weggeworfen: Wir improvisieren und erfinden immer neue Rezepte! Los geht‘s: Was gibt es Besseres als Gemüse aus dem Ofen, um […]

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schokolade und Butter im Wasserbad schmelzen. In einer Schüssel das Marroni-Püree mit dem Schwingbesen auflockern. Nachdem Schokolade und Butter geschmolzen sind, ausgedrückte Gelatine, Rum und […]